GESCHICHTE

Die Generation Z ist nicht faul – sie weigert sich nur, die giftige Arbeitskultur zu ertragen, die die Boomer geschaffen haben
  • von oSe
  • /
  • Die Generation Z ist nicht faul – sie weigert sich nur, die giftige Arbeitskultur zu ertragen, die die Boomer geschaffen haben
  • /
  • 51

„Wir verwenden kreative Taktiken, die wir gelernt haben, als wir im digitalen Zeitalter aufgewachsen sind, von sozialen Medien bis hin zu Online-Scab-Kampagnen“, sagte Joshi. Insbesondere TikTok hat sich für Organisationen wie Joshi's und einzelne Erstell

Blutiger Herbst in Afghanistan
  • von Maike
  • /
  • Blutiger Herbst in Afghanistan
  • /
  • 42

UNO veröffentlicht Zahlen zu zivilen Opfern. BRD will Bundeswehr-Einsatz verlängern

„Mit zerbrochenen Armen und Beinen auf das Rad geflochten“
  • von Maike
  • /
  • „Mit zerbrochenen Armen und Beinen auf das Rad geflochten“
  • /
  • 48

Das „Rädern“ gehörte zu den brutalsten Strafen des Mittelalters. In einer Zeit, in der es weder Fernsehen noch Acht-Stunden-Tag gab, lockte es zudem zahlreiche Zuschauer an. Doch die trieb nicht einfach perverser Voyeurismus.

In Äthiopien droht ein neuer Bürgerkrieg: Darum geht es
  • von Maike
  • /
  • In Äthiopien droht ein neuer Bürgerkrieg: Darum geht es
  • /
  • 41

In dem Vielvölkerstaat eskaliert ein Konflikt zwischen der Regierung in Addis Abeba und einer ethnischen Gruppe, die das Land über Jahrzehnte beherrschte.

Kalter Krieg gegen China
  • von Maike
  • /
  • Kalter Krieg gegen China
  • /
  • 81

Washingtons Außenminister hetzt gegen Kommunistische Partei. US-Spionageflugzeug provoziert im Nordosten der Volksrepublik

Warnung an Libanon Israel: Hisbollah-Kommando an Grenze gestoppt
  • von Maike
  • /
  • Warnung an Libanon Israel: Hisbollah-Kommando an Grenze gestoppt
  • /
  • 38

Tel Aviv/Beirut - Die angespannte Lage an der israelisch-libanesischen Grenze ist am Montag gefährlich eskaliert. Es sei zu einem Schusswechsel in der Region Har Dov im Norden des Landes gekommen, sagte der israelische Militärsprecher Jonathan Conricus.

In der Pampa pflegen Mennoniten das deutsche Erbe
  • von oSe
  • /
  • In der Pampa pflegen Mennoniten das deutsche Erbe
  • /
  • 42

Die Pampa ist keineswegs nur öde und menschenleer, wie manche meinen. Schon früh lockten fruchtbare Böden und mildes Klima europäische Siedler an. Einige ihrer Nachfahren leben heute noch wie vor Jahrhunderten.

75. Jahrestag des Großen Sieges: Gemeinsame Verantwortung vor Geschichte und Zukunft
  • von Maike
  • /
  • 75. Jahrestag des Großen Sieges: Gemeinsame Verantwortung vor Geschichte und Zukunft
  • /
  • 39

Es sind 75 Jahre vergangen, seit der Große Vaterländische Krieg beendet wurde. In diesen Jahren sind mehrere Generationen aufgewachsen. Die politische Karte des Planeten hat sich geändert. Es gibt die Sowjetunion nicht mehr, die einen grandiosen, vernicht

Bombardierungen werfen Jemen eine Generation zurück
  • von Maike
  • /
  • Bombardierungen werfen Jemen eine Generation zurück
  • /
  • 40

Bomben, Armut, Hunger: Der Krieg im Jemen wirft die Zivilbevölkerung im Land um mindestens 25 Jahre zurück. Angesichts des zusammenbrechenden Gesundheitssystems befürchten die Vereinten Nationen ein Massensterben.

Blutdiamanten – Lange Geschichte der Diamanten in Afrika
  • von Maike
  • /
  • Blutdiamanten – Lange Geschichte der Diamanten in Afrika
  • /
  • 64

Diamanten und Afrika sind durch eine sehr lange Geschichte miteinander verbunden. Nirgendwo anders auf der Welt werden derart große Mengen von dem kostbaren Edelstein gewonnen. Doch der Diamantenboom hat auch seine Schattenseiten. Im Bürgerkrieg in Angola

Deutschland und der Libyen-Konflikt: Zivilmacht ohne Zivilcourage - Essay
  • von Maike
  • /
  • Deutschland und der Libyen-Konflikt: Zivilmacht ohne Zivilcourage - Essay
  • /
  • 39

Die Bundesregierung enthielt sich bei der Abstimmung zur Resolution 1973 der Vereinten Nationen. Die Resolution sah die Errichtung einer Flugverbotszone über Libyen vor. Das Ergebnis ist ein Deutschland, das als unmoralische Zivilmacht dasteht.

Der schärfste Bruch in der deutschen Geschichte
  • von Maike
  • /
  • Der schärfste Bruch in der deutschen Geschichte
  • /
  • 58

Besiegt und beschämt, nicht befreit fühlten sich die meisten Deutschen, als der Zweite Weltkrieg endete. Heute wächst eine neue Sehnsucht nach Macht - und rechte Propaganda lebt wieder auf.

Israelische Luftangriffe in der Provinz Aleppo – die neusten Entwicklungen im Kampf um das nordsyrische Idlib
  • von Maike
  • /
  • Israelische Luftangriffe in der Provinz Aleppo – die neusten Entwicklungen im Kampf um das nordsyrische Idlib
  • /
  • 48

Neun Jahre nach Beginn des Bürgerkriegs in Syrien kontrollieren die Aufständischen nur noch die Provinz Idlib. Präsident Bashar al-Asad ist entschlossen, auch die Region im Nordwesten zurückzuerobern. Die Türkei will dies jedoch unbedingt verhindern.

Die Aktion des Zentrums für politische Schönheit zeigt, wie falsch deutsche Erinnerungskultur ist
  • von oSe
  • /
  • Die Aktion des Zentrums für politische Schönheit zeigt, wie falsch deutsche Erinnerungskultur ist
  • /
  • 40

Die neue Installation des Kunstkollektivs Zentrum für politische Schönheithielt ich zuerst für einen schlechten Scherz. Vor dem Bundestag hat das ZPS eine sogenannte "Widerstandssäule" ausgestellt und behauptet, in ihr seien Überreste von Opfern des Natio

Signal für Frieden in der Welt
  • von Maike
  • /
  • Signal für Frieden in der Welt
  • /
  • 44

JEVER Jevers Bürgermeister Jan Edo Albers ruft zum Weltfriedenstag der Vereinten Nationen am Samstag, 21. September, dazu auf, ein Zeichen zu setzen: Um 17 Uhr trifft sich Albers mit Vertretern der Friedensinitiativen vor dem Rathaus, um auf die besondere

Schulmedizin des Verderbens – Erfunden von den Rockefellers
  • von Maike
  • /
  • Schulmedizin des Verderbens – Erfunden von den Rockefellers
  • /
  • 49

Westliche Medizin hat einige gute Punkte und erweist in einem Notfall große Dienste. Jedoch es ist höchste Zeit, dass die Menschen erkennen, dass die heutige Schulmedizin (westliche Medizin oder Allopathie) mit ihren Schwerpunkten Drogen (Medikamente), Dr

Termitenhügel überdauern Jahrtausende
  • von Maike
  • /
  • Termitenhügel überdauern Jahrtausende
  • /
  • 49

Im Nordosten Brasiliens stehen auf einer Fläche von fast der Größe Großbritanniens rund 200 Millionen von Termiten geschaffene große Hügel. Einige der Bauten sind schon rund vier Jahrtausende alt.

Eine fortschreitende Geschichtstragödie
  • von Maike
  • /
  • Eine fortschreitende Geschichtstragödie
  • /
  • 45

Moshe Zuckermann über Trumps Jerusalem-Entscheidung und die Reaktionen in Israel und Palästina

Auf einer 11.000 Jahre alten Tafel hat uns eine Zivilisation eine unglaubliche Botschaft hinterlassen
  • von Maike
  • /
  • Auf einer 11.000 Jahre alten Tafel hat uns eine Zivilisation eine unglaubliche Botschaft hinterlassen
  • /
  • 45

Auf der Ausgrabungsstätte Göbekli Tepe nahe der türkischen Stadt Sanliurfa ist der älteste bekannte Tempel der Menschheitsgeschichte zu finden, mit einem Alter von etwa 11.000 Jahren.

Demonstration des Friedens – Gegen das Vergessen
  • von Maike
  • /
  • Demonstration des Friedens – Gegen das Vergessen
  • /
  • 55

Demonstration des Friedens – Gegen das Vergessen Ehren & Erinnern: Freundschaft mit Russland – auch in schwierigen Zeiten.

"Wenn's der Wahrheitsfindung dient"
  • von Maike
  • /
  • "Wenn's der Wahrheitsfindung dient"
  • /
  • 40

Der Justizkoloss in Berlin-Moabit spiegelt ein Stück deutscher Geschichte. Hier wurde 1967 Todesschütze Karl-Heinz Kurras freigesprochen. Und hier veralberte Fritz Teufel nach Kräften die Richter.

Der Fall Aldo Moro - und warum die Revolution ausblieb
  • von Maike
  • /
  • Der Fall Aldo Moro - und warum die Revolution ausblieb
  • /
  • 36

Im Frühjahr 1978 entführen linksextreme Terroristen der »Roten Brigaden« den früheren Premier Aldo Moro, einen der mächtigsten Männer Italiens. Doch die minutiös geplante Tat bringt nicht die erhoffte Revolution. Sie stärkt den verhassten Staat

Als die Juden aus Wien verschwanden
  • von Maike
  • /
  • Als die Juden aus Wien verschwanden
  • /
  • 39

Im Jahr 1924 ist Hans Karl Breslauers Stummfilm „Die Stadt ohne Juden“ in den Kinos der Ersten Republik angelaufen. In drastischen Bildern beschreibt die satirische Dystopie, die auf dem gleichnamigen Roman Hugo Bettauers basiert, die Ausweisung der jüdis

"Wunderpille" Pervitin Drogeneinnahme für das Vaterland
  • von Maike
  • /
  • "Wunderpille" Pervitin Drogeneinnahme für das Vaterland
  • /
  • 43

Als Deutschland 1940 seinen großangelegten Westfeldzug durch Holland, Belgien, Luxemburg und Frankreich begann, waren die Soldaten scheinbar nicht zu stoppen. Unerschütterlich marschierten Infanteristen bis zu 60 Kilometer am Tag. "Die Deutschen benutzen

Germanen

Auch heute wissen wir noch sehr wenig von den Germanen. Zahlreiche Stämme und Sippen sind uns immer noch ein Rätsel. Römische Autoren haben den Begriff "Germanen" als Sammelbezeichnung für bestimmte Völker in Nord- und Mitteleuropa geprägt. Doch die betro

Athen

"Athen ist der einzige Ort", so hat es der stolze Staatsmann Perikles auf den Punkt gebracht, "an dem ein unpolitischer Mensch nicht als ein stiller, sondern als ein schlechter Bürger gilt."

Die Stasi-Akten bleiben ein Eselsohr der DDR-Geschichte
  • von Maike
  • /
  • Die Stasi-Akten bleiben ein Eselsohr der DDR-Geschichte
  • /
  • 41

Weil es keine Scanner für die Rekonstruktion der zerrissenen Stasi-Akten gibt, bleibt ein Stück DDR-Geschichte weiter im Dunkeln.





Videos