change language     -        


Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette

February 22, 2019, 6:29 pm

Type: Technik

       




news_image

Quelle Image:  Unbekannt

 

Die dänische Zubehörschmiede Ceramic Speed hat ein grundlegend neues Antriebskonzept für Fahrräder präsentiert. Es könnte der Antrieb von morgen werden.


 

Die Tage werden länger, das Frühjahr rückt näher - es wird langsam Zeit, das Fahrrad für die nächste Saison vorzubereiten. Dazu gehört auch das lästige Ölen der Kette. Das entfällt bei einem neuen Antriebskonzept, welches das dänische Unternehmen Ceramic Speedentwickelt hat: Das System namens Driven hat keine Kette.

Das Prinzip kann man sich so ähnlich vorstellen wie einen Kardanantrieb an einem Motorrad - nur ohne Getriebekiste. Präziser gesagt ähnelt es dem eines Kegelrad- oder Winkelgetriebes: Ein großes Zahnrad an der Kurbel überträgt seine Drehbewegung rechtwinklig auf einen Karbonschaft, der statt Zahnrädern allerdings vorne und hinten je einen Kranz aus Keramik-Kugellagern hat. Die Kugellager passen perfekt in die runden Aussparungen am Kettenblatt und am Hinterrad.

Ceramic Speed ist in der Rennrad- und Triathlon-Szene bekannt für seine extrem reibungsarmen Keramik-Kugellager und Schaltwerks-Umlenkrollen aus superleichtem Karbon. Topathleten holen mit den Komponenten der Dänen das Äußerste aus ihren Rennrädern heraus. Das neue Antriebskonzept für Rennräder soll in Sachen Reibung alles bisher Dagewesene toppen: Driven ist nach Angaben des Herstellers 49 Prozent effizienter als eine hochwertige Kettenschaltung - und zudem deutlich leichter. Ferner biete es aerodynamisches Einsparpotenzial, schreiben die Entwickler.

 

Fahrradantrieb ohne Gleitreibung

Mit ihrem neuen Antriebskonzept wollen die Dänen in erster Linie die Gleitreibung minimieren, die bei klassischen Kettenantrieben an acht Stellen entsteht. Mit Driven gäbe es nur noch zwei Punkte mit Rollreibung, die deutlich widerstandsärmer seien, schreiben die Entwickler. Schließlich gibt es keine Kette und keine Umlenkrollen mehr, die bei herkömmlichen Fahrradschaltungen für Reibung sorgen - und verschleißen. Ketten bestehen immerhin aus bis zu 400 Einzelteilen, wovon sich jedes einzelne abnutzt.

Das Übersetzungsspektrum und die Schaltgeschwindigkeit sind enorm. Am Hinterrad der Driven-Übersetzung erlauben 13 verschieden große Ritzel unterschiedliche Übersetzungen. Der auf der Messe gezeigte Prototyp weist ein Übersetzungsverhältnis von 376 Prozent auf. Andere Übersetzungsspektren seien problemlos realisierbar, heißt es.





Schalten mit Servomotor

Um die Gänge zu wechseln, braucht es keine Kraft am Hebel und keine Bowdenzüge mehr - ein Knopfdruck genügt, schon fährt der hintere Lagerkranz zwischen den Ritzeln hin und her, indem er auf seiner Welle nach vorne oder hinten verschoben wird. Bislang funktioniert das beim Prototyp, der auf der Messe gezeigt wurde, aber noch nicht. Die Idee der Konstrukteure ist es, über eine Funkstrecke einen kleinen Servomotor in der Welle zu steuern und so den Schaltvorgang einzuleiten.

Vorgestellt hatten die Dänen das Konzept auf der Friedrichshafener Fahrradmesse Eurobike im vergangenen Juli, wo sie für ihre Entwicklung den Eurobike-Award verliehen bekamen. "Das große Faszinosum der Eurobike! Mächtig beeindruckend, die haben das Thema Antrieb mal komplett neu gedacht", kommentiert David Koßmann, Fachredakteur beim Radkulturmagazin Fahrstil.

Bei Details halten sich die Dänen recht bedeckt. "Tut mir leid, dass wir mit öffentlichen Informationen im Moment zurückhaltend sind", entschuldigt sich Ben Powell, Marketing-Chef bei Ceramic Speed. Noch arbeiten sie an der Entwicklung ihres Antriebs: "Wir konzentrieren uns gerade auf das Schalten."


Quelle: Golem



news_image

Wer in der Schule stört oder seine Hausaufgaben nicht macht muss mit Nachsitzen oder anderen Strafen rechnen. Nicht so an einer Grundschule in Baltimore (USA). Dort schicken die Lehrer die Kinder in einen Meditationsraum.

Read more

allnews_image

Wegen der umstrittenen Geschäfte der US-Tochter Monsanto ist der deutsche Pharma- und Chemieriese Bayer in Amerika mit Tausenden Klagen konfrontiert. Nun beginnt der zweite Prozess - für den Leverkusener Dax-Konzern steht viel auf dem Spiel.

Voir plus



allnews_image

Gerade erst hat die Anti-Missbrauchskonferenz im Vatikan ihre Pforten geschlossen, da verkündet die australische Justiz, dass einer der ranghöchsten vatikanischen Kardinäle wegen Missbrauchs verurteilt wurde. Der Schuldspruch gegen Kardinal Pell erging be

Voir plus


allnews_image

US-Präsident Donald Trump versucht, die nationale Wirtschaft mittels Strafzöllen zu schützen, und hat dabei vor allem China im Blick. Die Ergebnisse sind widersprüchlich. Eine vorläufige Bilanz des Handelskrieges

Voir plus


allnews_image

Klammheimlich, ohne große Fanfare, hat das US-amerikanische Vaccine Injury Compensations Program (VICP) eingeräumt, dass Impfstoffe Autismus verursachen.

Voir plus


allnews_image

Wissenschaftler fanden den Wal mehrere Kilometer entfernt von der Küste.

Voir plus


allnews_image

Tumulte im Gericht, Entsetzensschreie, rausgeschleifte Zuhörer: Die junge Hambach-Aktivistin Eule wird zu neun Monaten Jugendhaft verurteilt.

Voir plus


allnews_image

Schwermetalle und Toxine nehmen wir jeden Tag über die Nahrung, durch die Luft und durch das Wasser auf. Deshalb ist es wichtig den Körper von Zeit zu Zeit zu entgiften. Gerade nach Impfungen muss man den Körper reinigen.

Voir plus


allnews_image

„Verschwörungstheorie“ oder „Verschwörungstatsache“? Die Rede ist von sogenannten Chemtrails – es könnten aber auch nur Kondensstreifen von Flugzeugen sein. Aber warum sind sie so dicht beieinander, in Gitterformation und lösen sich nur sehr langsam auf?

Voir plus


allnews_image

Kommt der RFID Chip bald für alle? Nicholas Rockefeller soll einst gesagt haben: „Das Ziel der Agenda ist, eine Weltregierung zu schaffen und jedem Bürger einen RFID-Chip zu implantieren“. Vor Jahren wurde diese Aussage noch als Verschwörungstheorie oder

Voir plus


allnews_image

Die dänische Zubehörschmiede Ceramic Speed hat ein grundlegend neues Antriebskonzept für Fahrräder präsentiert. Es könnte der Antrieb von morgen werden.

Voir plus


allnews_image

Wir haben schon einige Alternativen zu herkömmlichen Shampoos ausprobiert. Ein Umstieg auf natürliche Haarpflege lohnt sich jeden Fall, denn handelsübliche Haarwaschmittel sind voller chemischer Zusätze. Was auf den ersten Blick gut aussieht, ist jedoch v

Voir plus


allnews_image

Die Wasseroberfläche des Kanals in der Nähe von Nitesh Kumars Haus im Bezirk Rani Garden in der Indischen Hauptstadt Neu-Delhi ist überzogen von Plastikmüll. Das Wasser verschwindet unter einer Decke aus Kunststoffabfällen, die den Kanal in eine Müllhalde

Voir plus


allnews_image

Den Bleistift-Stummel einfach in den Müll werfen? Nicht mit den Stiften von Sprout, aus denen Kräuter wachsen. Das Start-up will ein Zeichen gegen die Wegwerfkultur setzen – und ebenfalls ganz aus eigener Kraft wachsen.

Voir plus




allnews_image

Nous sommes nombreux à tenir de beaux discours en matière de recyclage. Si nous voulons réellement réduire notre empreinte écologique, nous ne devons pas nous contenter de veiller à séparer le plastique des ordures ménagères. Alors que nous entamons une n

Voir plus


allnews_image

George Soros prévient : « l’Union Européenne risque de s’écrouler comme l’Union Soviétique, il faut faire reconnaitre la menace que représentent les partis anti-Europe »

Voir plus


allnews_image

Drinks und Joghurts mit Bakterien sollen die Darmflora unterstützen. Doch die Präparate können krank machen, warnen Forscher.

Voir plus


allnews_image

Kokosöl, Avocadoöl, Arganöl – längst haben wir uns an die Wirkung der natürlichen Superöle gewöhnt, da scheint ein neues allen anderen die Show zu stehlen: Hanföl, das natürliche Beauty-Highlight für schöne, gesunde und straffe Haut.

Voir plus


allnews_image

Er könnte für die seltsamen Bahnen entlegener Himmelskörper unseres Sonnensystems verantwortlich sein, heißt es. Doch für die Existenz des sogenannten Planeten 9 fehlen bisher handfeste Beweise. Nun sagt ein Astronomenteam: Es muss diesen mysteriösen Auße

Voir plus