change language     -        


Demonstration des Friedens – Gegen das Vergessen

May 8, 2018, 12:46 pm

Type: history

       




news_image

Über 27 Millionen Opfer
 

Von 1941 bis 1945 starben 27 Millionen sowjetische Soldaten und Bürger im Zweiten Weltkrieg. Somit hat die Sowjetunion die meisten Verluste des Zweiten Weltkrieges zu beklagen. Die Rote Armee befreite mehre Konzentrationslager wie Auschwitz und erreichte im April 1945 Berlin.

 

 

ausgewiesene russische Diplomaten
 

Über 150 Diplomaten wurden bisher von 26 Nationen ohne eindeutige Beweise ausgewiesen. Realpolitik funktioniert nur in der Gemeinschaft. Andauernde Kriegspropaganda und Konflikte schaden der Menschheitsfamilie und dem Frieden. Ein instabiles Europa bedeutet eine instabile Welt.

 

 





Für die Freundschaft mit Russland

Der 9. Mai gilt als Tag des Sieges

Der 9. Mai wird als Tag des Sieges unter anderem in Russland, Armenien, Aserbaidschan, Moldawien, Georgien, Kasachstan, der Ukraine und in Weißrussland gefeiert. Auch in Berlin werden in diesem Jahr wieder tausende Menschen erwartet, um der Gefallenen zu gedenken. Sei dabei – für die Völkerverständigung.

 

 

Der 8. Mai gilt als Victory Day / Tag der Befreiung

Der 8. Mai wird international als Tag der Befreiung oder Victory Day in Ländern wie Frankreich oder der Slowakei gefeiert. Von 1950 bis 1966 sowie 1975 und 1985 war der 8. Mai auch ein gesetzlicher Feiertag in der DDR. 2020 soll der 8. Mai einmalig ein Berliner Feiertag zum 75. Jahrestag des Kriegsendes werden.

 

 

 

 


Source: Pax Terra Musica